23.02.2019 1. Arbeitsdienst des Jahres

Am 23.02.2019 fand unser erster Arbeitsdienst des Jahres statt.

Wir haben die Ufer und Gewässerrandbereiche von Müll, Ästen und Totholz gesäubert.

Anschließend wurde das gefundene Totholz, zusammenen, mit dem bereits lagernden Kronenholz und Ästen aus 2018 verbrannt.

Die Gewässerwarte hatten, im Vorwege, unserem Gewässerobmann mehrere "Baustellen" an den verschiedenen Gewässern gemeldet.

Leider konnten wir diese "Baustellen", aufgrund der schlechten Teilnahme, bei diesem 1. Arbeitsdienst nicht beheben.