Der Mühlenteich

Der Mühlenteich ist das größte Gewässer des Vereins mit einer Fläche von 14 Hektar und einer Wassertiefe von durchschnittlich 1.2 Metern.

Es ist ein typischer Flachlandsee, in welchem vor allem wärmeliebende Fische zu echter Rekordgröße heranwachsen, was die Fänge der letzten Jahre auch eindrucksvoll zeigen.

Der Angler findet hier immer ein ruhiges Plätzchen und es kann überall mit dem Biss eines kapitalen Fisches gerechnet werden.

Besatz: Aale, Barsche, Hechte, Karpfen, Karauschen, Schleie, Welse und div. Weissfischarten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewässer

Info

 

Topographische

Lage

Kumpelkarten

Tagesangler

Fotos vom

Teich